12. Feb. 2019

Ein Liebesbrief an SAM

Warum ich dich liebe, Software Asset Management? Aspera spricht von Herzen – gerade rechtzeitig zum Valentinstag – über die 10 Gründe, sich in SAM zu verlieben.

loveletter software asset management
  1. Deine Liebe ist elektrisch und automatisch. Ich will keinen Roboter daten, ganz egal was mir die aktuellen ScienceFiction-Filme vorspielen. Aber ich liebe deine automatisierten Funktionen wie das Reharvesting meiner Softwarelizenzen, das Kapazitätsmanagement und die Vertragsbenachrichtigungen.
  2. Du zeigst mir, was wichtig ist. Ich brauche keine ITSM-Anfragen von Tickets oder Sicherheitspatches, um mich an meine Bedürfnisse zu erinnern. Deine Dashboard-Diagramme und -Grafiken sind elegant. Deine KPIs zeigen mir immer die wirklich wichtigen Dinge im Leben.
  3. Durch dich fühle ich mich verbunden. Du hast wunderbare Funktionen für eine einfache Integration in all unsere bestehenden Systeme. Du verbindest mich mit der Server-Infrastruktur, den Discovery-Tools, Cloud-Services und Beschaffungsanwendungen. Ich habe nur Augen für dich, SAM.
  4. Unsere Liebe ist kostbar. Unsere Liebe ist kostbar. Du bist so eine unglaubliche Bereicherung. Ich würde mein ganzes Geld für dich auszugeben. Aber zum Glück muss ich das nicht! Du bist als kostengünstige Lösung zu mir gekommen. Du zeigst mir immer wieder neue und bessere Möglichkeiten bei der Softwarelizenzierung zu sparen.
  5. Du ergänzt Vision und Transparenz. Du gewährst mir Einblicke in mich selbst und in die Serverumgebung um mich herum. Durch deinen liebevollen Blick für Virtualisierung, Cluster und Topologie sehe ich unser Rechenzentrum klarer. Jetzt kenne ich den wahren Ansatz zur Optimierung der Architektur.
  6. Du erleichterst meine Arbeit. Ich liebe es, wie du die mühsamen Aufgaben des Softwarelizenzmanagements übernimmst. Du misst unsere Nutzung und überwachst unser Software-Compliance Risiko. Dank dir habe ich wieder Zeit für das Kerngeschäft.
  7. Du hilfst mir, schwierige Entscheidungen zu treffen. Du erledigst die harte Arbeit und hältst Augen und Ohren für mich offen. Dank dir kenne ich all unsere Joiners, Movers und Leavers. Du sagst mir, ob sich jemand mit Schatten-IT beschäftigt. So kann ich schnell entscheiden, ob ich diese Lizenzen wieder neu zuweisen oder deaktivieren soll.
  8. Mit dir möchte ich wachsen und reifen. Ich möchte mich auf die Implementierung des Tools und deine neu gestalteten Konfigurationen festlegen. Ich werde lernen, wie eine Mischung aus Cloud und On-Premises mehr Reife und Tiefe bringt. Manchmal können wir unsere Beziehung sogar öffnen – je mehr, desto besser.
  9. Du bist mein Alltagsheld. Mein Leben hat sich so verändert, seit ich dich getroffen habe, SAM. Jede Entscheidung fällt mir leichter. Die Verwaltung meiner täglichen Aufgaben ist jetzt ein reibungsloser Prozess. So habe ich Zeit meine Energie in das Wachstum unseres Unternehmens zu investieren. Ich kann mich auf dich verlassen! Ich weiß, dass unsere Lizenzen bei dir in guten Händen sind.
  10. Wir können gemeinsam die Zukunft gestalten. Mit dir an meiner Seite habe ich eine Roadmap fürs Leben – oder zumindest einen Plan für die Migration in die Cloud. Du zeigst mir, was bei den Lizenzkosten, der Nutzungskontrolle, den Vertragsverhandlungen und der echten Kostenvermeidung wichtig ist.

Software-Asset-Management, das auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

An diesem Valentinstag sollten Sie sich darüber im Klaren sein, was Sie lieben und nicht nur wen Sie lieben. Sprechen Sie mit Aspera – mit uns. Wir zeigen Ihnen wie unsere Software-Lizenzmanagement-Spezialisten Sie während Ihrer SAM-Reise unterstützen können. Wir sind nicht nur Ihr One-Night-Sam. Wir sind auf der Suche nach einer langfristigen Beziehung.



Themen: SAM Insights, SAM 101