07. Sep. 2017

So erzielen Sie Einsparungen bei Ihrer Microsoft 365-Lizenzvereinbarung

Da die Erneuerung der Microsoft-Lizenzen bevorsteht, werfen wir erneut einen kurzen Blick auf Microsoft 365, um wichtige Einzelheiten über dieses Produkt in Erfahrung zu bringen.

[Translate to Deutsch:] How to Save on your Microsoft 365 License Agreement

Microsoft 365 ermöglicht den Bestandskunden mit der Cloud-Lizenzierung zu experimentieren und gleichzeitig Ihre bereits vor Ort vorhandene Infrastruktur beizubehalten. Denken Sie immer daran, dass es bei einem Ausbau der Cloud-Lizenzen ratsam ist, eine mögliche Rückmigration zu einer Vor-Ort-Lösung auszuhandeln, sollte diese Cloud-Suite Ihren Erwartungen nicht entsprechen.

Keine Blog-Einträge mehr verpassen!

Microsoft hat seine neueste Cloud-Suite unter dem Namen ”Microsoft 365” veröffentlicht. Bisher kannten wir das Produkt unter der Bezeichnung „Enterprise Cloud Suite“ und „Secure Productive Enterprise“. Die Ankündigung dieser Markenumstellung ist nicht nur eine Marketingstrategie. Die neue Cloud-Suite von Microsoft stellt mehr Nutzungsrechte zur Verfügung – und auf diese Rechte muss bei der Erneuerung Ihrer jährlichen Software-Lizenzvereinbarung eingegangen werden.

Die Grundlagen von Microsoft 365

Zunächst sollten wir verstehen, dass es sich bei Microsoft 365 um ein Online-Plattform-Produkt handelt. Das heißt, es deckt drei Lizenz-Pools der volumenbasierten Lizenzvereinbarung ab:

  • System: Windows 10
  • Server: Enterprise Mobility + Security und Office 365
  • - Anwendung: Office 365 ProPlus (Client)

Da die Enterprise-Plattform-Abdeckung gewährleistet ist, erhalten die Kunden einen Rabatt, wenn sie diese drei Produkte gemeinsam bestellen. Alle neuen und bestehenden Benutzer müssen immer mit dieser Plattform abgedeckt werden.

Verbessern Sie Ihr Microsoft-Lizenzmanagement

Drei Strategien zur Kosteneinsparung mit Microsoft 365

Jetzt stellt sich folgende Frage: Wie können Sie Geld sparen, wenn Sie Ihr Plattform-Produkt erneuern? Wir zeigen Ihnen drei empfohlene Strategien, mit denen Sie bei der Migration zu Microsoft 365-Lizenzvereinbarungen Cloud-Kosten einsparen können:

1. Geringere Wechselkosten mit Software Assurance

Bestehende Plattform-Kunden mit SA-Abdeckung (Software Assurance) können von ihrer SA-Investition profitieren, indem Sie sich für die „From SA“-Option entscheiden. Bei dieser Option bietet Microsoft die Möglichkeit, bei der SA-Erneuerung zu einem geringeren Preis zu Microsoft 365 zu wechseln. Wenn diese Richtung eingeschlagen wird, wechseln die Endkunden von ihrer traditionellen Plattform (Windows Enterprise pro Gerät, Office ProPlus 2016 und CAL-Suite) zu dieser neuen Microsoft 365-Suite (Windows Enterprise pro Benutzer, Office 365 und Enterprise Mobility + Security). Die für „Microsoft 365 From SA“ infrage kommenden Kunden müssen die SA drei Jahre lang für jede Komponente der Suite gezahlt haben: Windows, CAL Suite und Office. Dabei sei darauf hingewiesen, dass der Server-Zugriff auch in dem Abonnement enthalten ist.

2. Volle Abdeckung mit Office Server

Die Office Server-Suite bietet den Kunden einen enormen Vorteil. Für Office Server hat Microsoft Nutzungsrechte für die Verwendung vor Ort vorgesehen. Mit anderen Worten: Die Kunden können ihre Exchange-, SharePoint- und Skype for Business Server-Software jetzt mit diesem Abonnement abdecken. Im besten Fall können sich die Kunden bei der Erneuerung dazu entscheiden, ihre SA für Office Server nicht zu verlängern. So genießen sie die Vorteile dieses Suite-Abonnements: die Nutzung der letzten Software-Version ist mit abdeckt (es sind keine Downgrade-Rechte verfügbar).

3. Office Professional Plus

Microsoft hat einige der Faktoren entfernt die bei Office 365 ProPlus Click to Run einer Cloud-Migration im Wege standen. Aus diesem Grund waren die Nutzungsrechte für Office Professional Plus auch im Lieferumfang von Office 365 in der Microsoft 365-Suite enthalten. Letzten Endes hat der Wechsel zu dieser Cloud-Suite keine Auswirkungen auf die Bereitstellung und den Endbenutzer.

Gehen Sie bei Ihren Einsparungen klug vor

Cloud-Optionen können enorme Auswirkungen auf die Erneuerung Ihrer Lizenzvereinbarung haben. Sie sind hervorragend, um Kosteneinsparungen zu erzielen und Ihre Lizenzierung zu vereinfachen. Der Wechsel zur Cloud hilft Ihnen dabei, Infrastruktur-Kosten einzusparen. Cloud-Produkte wie Microsoft 365 bieten außerdem die Möglichkeit, Ihre zukünftigen Lizenzinvestitionen zu senken.



Themen: Cloud, Microsoft