11. Jun. 2018

Wie der Wechsel des SAM-Tools die Ergebnisse verbessern kann

Die Haufe Group wurde 1951 als Verlagshaus in Deutschland gegründet. Im Laufe der Zeit entwickelte sie sich zu einem Softwareunternehmen. In all den Jahren nutzte die Haufe Group ein Software Asset Management Tool namens Miss Marple. Das Unternehmen hoffte damit auf eine automatisierte und nachhaltige Lizenztransparenz innerhalb des Unternehmens.

How changing SAM Tools can improve your Software Asset Management results

Doch als die Haufe Group bereit war, weiter zu wachsen und alle Tochtergesellschaften weltweit einzubeziehen, eine Vielzahl von Prozessen zu dokumentieren und zu optimieren und einen starken digitalen Wandel im Lizenzmanagement zu verfolgen - hielt sie etwas zurück.

Zeit für ein neues SAM-Tool

Eine Analyse der Lizenzsituation und eine Prüfung von Miss Marple zeigten, dass ein dauerhaftes und aussagekräftiges Lizenzmanagement nicht möglich war. Das verwendete SAM-Tool konnte einfach nicht den komplexen und modernen SAM-Anforderungen auf globaler Ebene gerecht werden. Es war an der Zeit, nach vorne zu blicken - und einen neuen Anbieter für einen SAM-Tool zu finden.

Erfahren Sie, wie diese globale Energieorganisation über 7 Millionen US-Dollar mit SmartTrack gespart hat.

Konzeptnachweis demonstriert SAM-Funktionen

Bei der Auswahl eines SAM-Tools ist ein Konzeptnachweis für den Test realer Lizenzierungsszenarien von entscheidender Bedeutung. Die Haufe Group stellte fest, dass die Plattform Aspera SmartTrack die einzige Lösung für ihre individuellen Anforderungen hinsichtlich stets aktueller Daten zu Lizenz- und Softwarenutzung war. Außerdem überzeugte Aspera mit detailliertem Fachwissen in der Lizenzverarbeitung.

Optimierung der Microsoft-Lizenzierung in 2 Monaten

Dann ging alles ganz schnell. Eine Lizenzübersicht für die Microsoft Lizenzoptimierung wurde in nur zwei Monaten fertiggestellt. Seitdem sorgt SmartTrack dafür, dass die Microsoft-Lizenzen verfügbar sind und täglich aktualisiert werden. Damit werden keine Lizenzen unnötig oder widerrechtlich vergeben.

In kürzester Zeit konnte Aspera die SmartTrack-Lizenzplattform implementieren und über 30 bestehende Prozesse optimieren. Als das nächste Microsoft-Software-Audit anstand, war das Unternehmen gut vorbereitet. Es lief gut - und die Haufe Group konnte jetzt noch mehr vorteilhafte Lizenzmodelle implementieren.

Mit bestandenem Software Compliance Audit und einem klaren Überblick über ihre Lizenzen und deren Nutzung in SmartTrack war die Haufe Group bereit für die Zukunft.

Eine SAM-Partnerschaft endet nicht mit der Implementierung

Aspera hat das Software Lizenzmanagement der Haufe Group weiter optimiert.

  • Das Active Directory wurde erneuert. So konnte die gesamte Haufe Group von einer besseren Datenqualität profitieren.
  • Der Service Desk erhielt zusätzlichen Support durch mehr Informationen zu Gerätedetails, Hauptnutzern und BIOS-Versionen - was einen besseren IT-Support für die Benutzer sicherstellte.
  • Das funktionsübergreifende Team der Haufe Group (Lizenzmanager, Senior Developer, Justitiar, Requirement Engineer, Technische Leitung des Prozessmanagements) und Aspera (Technische Berater, Projektberater, Servicetechniker) schufen gemeinsam ein hervorragendes Software Asset Management.

Die Haufe Group war schon immer dafür bekannt, sich an die Anforderungen ihres digitalen Geschäfts anzupassen. Ihr vorheriges SAM-Tool konnte diesen komplexen Anforderungen nicht gerecht werden. Dieses Tool war dem globalen Business von Haufe einfach nicht gewachsen.

Asperas Ansatz für die SAM-Partnerschaft war eine schnelle und effiziente Reaktion auf die Bedürfnisse der Haufe Group und die gemeinsame Arbeit an den Vorbereitungen für die Zukunft.

In Zukunft sollen noch weitere Softwareanbieter mit an Bord geholt werden. Asperas Lizenzmanagement Services werden auch diesen Prozess unterstützen und betreuen.

Ist Ihr SAM-Tool Ihren Anforderungen gewachsen?

Ein Wechsel des SAM-Anbieters ist nicht leicht. Dennoch tun es Unternehmen ständig, da es manchmal einfach erforderlich ist. Und es ist oft doch viel einfacher, als es den Anschein hat.

Schritt Eins ist das Erkennen des richtigen Zeitpunkts für einen Abschied. Der nächste Schritt liegt bei Ihnen, aber ein guter Anfang ist der Rat von SAM-Anwendern, die Erfahrung damit haben.

Sprechen Sie mit Aspera-Kunden, die bereits gewechselt haben



Themen: Software Audits, SmartTrack, Microsoft




Kommentare (0):

Es gibt noch keine Kommentare.