LicenseControl for Oracle

Optimieren Sie Ihre Oracle Lizenzkosten mit verifizierten Daten und einem ultimativen Einblick

Automatisierte Analysen und Reporting für Ihr Oracle Lizenzmanagement

LicenseControl for Oracle ist ein spezielles Lizenz-Compliance Tool, das Ihnen einen Überblick über komplexe Oracle Umgebungen verschafft. Das Tool nutzt Oracle-verifizierte Daten und liefert Ihnen so eine präzise Analyse mit allen nötigen Details und intelligentem Reporting.

Mit diesen Einblicken sichern Sie sich stets den günstigsten Preis für Ihre Oracle Lizenzierung. Sie vermeiden negative Überraschungen bei Oracle Verträgen und Wartungskosten. Damit Sie selbstbewusst bei Oracle Audits und True-Ups auftreten können.

Jetzt Kosten senken!

LicenseControl for Oracle screenshot

Liefert Details

Sie erhalten detaillierte Informationen über Ihre Datenbankoptionen, Pakete und Nutzung, damit Sie genau wissen, welche Lizenzen Sie warum benötigen und welche nicht

Abdeckung sämtlicher Metriken und Regeln

Deckt sämtliche Oracle-Lizenzierungsmodelle, -Metriken, Lizenzierungsregeln und Regelaktualisierungen ab – selbst für komplexe VM Aufteilungen

Anzeige aller Verträge auf einen Blick

Konsolidiert und verwaltet alle Ihre Oracle-Verträge in einer einzelnen, detaillierten Datenbank für eine einheitliche Darstellung

Entwickelt von Oracle-Insidern

Entwickelt von einem Team aus Oracle-Insidern und unter Führung unseres Chefentwicklers, der 22 Jahre bei Oracle tätig war.

Unterstützt von Oracle-Experten

Unsere internen Spezialisten für Oracle-Lizenzierung und -Verträge bieten Beratung und Managed Services, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Ständige Weiterentwicklung

Recherche ist das Herzstück unserer Technologie. Oracle und dessen Tätigkeiten werden von uns ständig beobachtet, damit LicenseControl stets exakt arbeitet.

[Translate to Deutsch:] Get detailed calculation and virtualization dependencies to produce accurate results for your Oracle license optimization.

Erhalten Sie ein exaktes Ergebnis über Ihre Oracle-Lizenzen

Es kann eine Herausforderung sein, festzustellen, ob Ihre Oracle-Umgebung den Vorgaben entspricht. Die Lizenzpläne von Oracle sind komplex und undurchsichtig, sodass sich das Erreichen der Compliance als schwierig erweist.

Eine der großen Schwierigkeiten ist die Berechnung der Oracle Lizenzen in Abhängigkeit von Prozessormetriken, Kernfaktoren und Virtualisierungskonfigurationen. LicenseControl kennt alle Regeln und führt eine detaillierte Berechnung der Kernfaktoren und Virtualisierungsabhängigkeiten durch und sorgt so für exakte Ergebnisse.

LicenseControl for Oracle berücksichtigt komplexe Situationen wie z. B. falsche „positive“ Ergebnisse, Solaris-Container, VMware mit Versionen, AIX LPAR und HP-UX-Virtualisierung. Jetzt wissen Sie genau, welche Oracle-Lizenzen Sie benötigen.

Leistungsstarke Optimierung

Die Optimierungsfunktionen von LicenseControl for Oracle nutzen die zuvor ermittelten, wertvollen Discovery-Daten. Diese Daten umfassen detaillierte Informationen, die Ihnen eine tiefere Berechnung für die Optimierung Ihrer Oracle Lizenzen ermöglichen.

Sie sehen auf einem Blick, welche Datenbanken Sie herunterstufen können und welche Instanzen Sie ausschließen können, die falsch-positiv sein könnten. Reduzieren Sie Wartungskosten durch CSIs und deaktivieren Sie ungenutzte Aktivierungen - neben anderen kostensparenden Maßnahmen.

Das Tool kann bis zu 200.000 Server abdecken, so dass es sehr große und komplexe Oracle-Umgebungen analysieren und optimieren kann.

LicenseControl for Oracle optimization Features
[Translate to Deutsch:] Verified data you can trust

Verifizierte Daten, denen Sie vertrauen können

LicenseControl for Oracle nutzt von Oracle verifizierte Daten. Sie sehen also genau das, was auch der Hersteller für Ihre Datenbanken, Optionen, Datenpakete und Ihrer Hardware sieht. So erhalten Sie zuverlässige Ergebnisse.

Durch Anwendung der Discovery-Technologie sucht LicenseControl gezielt nach Ihren Oracle-Daten und kann diese richtig interpretieren. Es ist eine besondere Lösung, nicht die Mess-Tools von Oracle (LMS) zu benutzen. Sie können zuverlässige Berichte erstellen, die für eine ULA-Zertifizierungsdeklarierung erforderlich sind.

Erkennen Sie Ihr Einsparpotenzial!

Lassen Sie bei Ihren Java Lizenzen nichts mehr anbrennen

Oracle wird zukünftig Lizenzen für einige Java-Funktionen verlangen. Damit stellt sich die Frage, ob auch Sie in Zukunft für die Verwendung von Java bezahlen müssen. LicenseControl analysiert Ihre IT-Umgebung und erkennt alle vorhandenen Java-Produkte. Es zeigt Ihnen Version, Edition und Aktivierungsursache – wichtige Faktoren für die Einhaltung der Compliance. Im Anschluss erhalten Sie einen Bericht über Ihre tatsächliche Java-Nutzung, Ihre vorhandenen Lizenzen, sowie die Lizenzen die Sie eventuell noch benötigen.

Java SE is no longer free

Ein klarer Blick in Ihre Zukunft mit Oracle

LicenseControl for Oracle ist der schnelle und verifizierte Weg für die Kontrolle über Ihre Oracle-Umgebung. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der Funktionen und Ihrer Vorteile.

  • Einfache und schnelle Datenerfassung. Scannen Sie Ihr Netzwerk um herauszufinden, welche Oracle-Produkte installiert sind, selbst in großen Umgebungen mit Tausenden von Servern.
  • Das große Ganze erkennen. Entdecken Sie alle Ihre Oracle-Installationen und Nutzungsdetails, wie Versionen, Pakete und Optionen, damit Sie nicht von vergessenen Bereitstellungen überrascht werden.
  • Anzeige des Inventars in einem Dashboard. Übersichtliche Anzeige der erfassten Daten in einem Dashboard, einschließlich Rechnertypen, Virtualisierungsabhängigkeiten und Gesamtanzahl der Produkte.
  • Verwaltung Ihrer ULAs. Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen erwarteten Oracle-Produkte und -Optionen vom Unlimited License Agreement abgedeckt sind, damit keine unerwarteten Kosten anfallen.
  • Holen Sie sich die OSW-Deklaration. Sie bereiten sich gerade auf ein Audit vor? LicenseControl stellt das Oracle Server Worksheet (OSW) zur Verfügung und erspart Ihnen das manuelle Deklarieren von Tausenden von Zeilen in Excel Tabellen.
  • Befreien Sie sich von dem, was Sie nicht nutzen. Entfernen Sie nicht genutzte Produkte, indem Sie die komplizierten Wartungs-CSIs neu berechnen oder entfernen. So reduzieren Sie die Kosten aus Ihrem Bestand ohne zusätzlichen Aufwand.
  • Optimieren Sie Ihre Datenbanken Erkennen Sie Datenbanken mit ungenutzten Funktionen und wechseln Sie zu einer kostengünstigeren Option, z.B. von einer Enterprise Edition zu einer Standard Edition oder einem Event PostgreSQL.
  • Offenlegen des Sparpotenzials. Erkennen Sie, an welcher Stelle die aktivierten Optionen optimiert werden können wie z. B. Häufigkeit und Datum der letzten Nutzung.
  • Konsolidierung der Server. Entdecken Sie anhand der Berichte über CPU- und Speicherverbrauch der Server mögliche Konsolidierungen in Ihrem Rechenzentrum.
  • Kontrollieren Sie Ihre Verträge. Das benutzerfreundliche Vertragsmanagement erleichtert die Vergabe von Lizenzen, Erstellung von Verträgen und das Lizenzmanagement.
  • Identifizieren Sie false positives (positive Falschmeldungen). Ausschlussfunktionen durchkämmen alle Oracle-Server, Instanzen und Optionen, um false positives auszuschließen und Vertragsvereinbarungen zu simulieren.
  • Verwaltung nach CSI-Nummern. Verwalten Sie die Details Ihrer vertraglichen Verpflichtungen und Verträge nach Customer Support Identifier für Ihre Bereitstellungen.
  • Auswahl Ihrer Optionen. Sehen Sie automatisch, welche Datenbankoptionen aktiviert sind und warum, sodass Fehler identifiziert und ausgeschaltet werden können.
  • Bleiben Sie auf dem Laufenden. Richten Sie automatische Meldungen ein, die Sie benachrichtigen, sobald Pakete oder Optionen aktiviert werden oder die Software Nutzung einen festgelegten Grenzwert überschreitet.
  • Detaillierte Compliance-Berichte. Erhalten Sie automatische Berichte mit einer detaillierten Auflistung Ihres Risikos der Nichteinhaltung von Oracle-Lizenzen, von einer globalen Übersicht oder einer Server-by-Server Ansicht.
  • Exklusive Datenberichte. Zeigen Sie wichtige oder obligatorische Informationen an, die für die Konformitätsanalyse von Servern, Produkten und Konfigurationen fehlen.
  • Nutzen Sie Quelldatenberichte. Sie erhalten detaillierte technische Daten zu Servern, Produkten und Konfigurationen, die LicenseControl für die Compliance-Berechnung verwendet.
  • Verbindung zu SmartTrack inklusive. Eine eingebaute Schnittstelle liefert die Oracle-Daten von LicenseControl in die Aspera SAM-Plattform SmartTrack. So können Sie ganz einfach auf ein vollwertiges Software-Lizenzmanagement aller Hersteller umsteigen.

 

Vervollständigen Sie Ihr Lizenzmanagement

Ob in der Cloud, on-premises oder in hybriden Umgebungen, wir unterstützen Sie mit individuellen SAM Lösungen. Verschaffen Sie sich einen Überblick über unser Produktportfolio.

Zu unserem Produktportfolio

 

10 Tipps für die erfolgreiche Vorbereitung auf ein Oracle Audit

Die komplexen Lizenzmodelle von Oracle gestalten die Nutzungsmessung sehr mühsam. In diesem Webinar (auf Englisch) präsentieren wir 10 Tipps, die Ihnen dabei helfen sich auf ein Oracle Audit vorzubereiten

Zum kompletten Webinar!

Sie möchten mehr Informationen oder wünschen eine Demo?

Sind Sie bereit, loszulegen? Gehen Sie den nächsten Schritt, um den Wert Ihrer Softwarelizenzen zu steigern.