Methodik

Server-Lizenzoptimierung

Im Rechenzentrum liegt das größte Einsparpotenzial

Wir unterstützen Sie dabei, Komplexität und Kosten Ihrer Server-, Cluster- und Virtualisierungslizenzierungen zu kontrollieren.

Server sind das Herzstück jeder modernen IT-Umgebung. Die Lizenzierung von Servern und virtualisierten Umgebungen ist jedoch komplex, risikobehaftet und kostenintensiv. Rechenzentren bieten das größte Einsparungspotenzial, bergen jedoch auch die größten Audit-Risiken. Hier kommt Aspera ins Spiel.

Wir vereinfachen die Komplexität für Sie

Lizenzmetriken für Client-Geräte sind noch relativ überschaubar. Die Metriken für Server hingegen sind komplex. Damit verbunden ist auch ein relativ hoher Wartungsaufwand – bis zu 20 % der Gesamtkosten der Server-Lizenzierung entfallen auf Wartungsinvestitionen.

Für zusätzliche Komplexität sorgen die sich täglich oder gar stündlich ändernden Server-Konfigurationen. Wenn Sie die Geschwindigkeit Ihrer Server erhöhen oder die Virtualisierung eines Servers neu konfigurieren, laufen Sie unweigerlich Gefahr, über- oder unterlizenziert zu sein.

Kann Ihre SAM-Lösung das auch?
  • Genaue Kenntnis der Server-Topologie
    Handelt es sich bei dem Server um eine physikalische oder eine virtuelle Instanz? Sprechen wir über virtualisierte Software oder Hardware? Wird ein Gast-System individuell oder innerhalb eines Clusters betrieben? Die genaue Kenntnis der Topologie ist entscheidend.
  • Korrekte Server-Lizenz-Compliance
    Lizenzierungsregeln sind komplex und variieren je nach Anbieter stark. Zudem können sie jederzeit und ohne Vorwarnung geändert werden.
  • Korrekte Compliance bei der Lizenzierung virtueller Server
    Aufgrund der Skalierbarkeit virtualisierter Server sind Neukonfigurationen an der Tagesordnung. Folglich müssen auch stets die Lizenzen angepasst werden.
  • Kostenkontrolle bei Wartungslizenzen für Server
    Ein enormer Anteil – bis zu 20 % – der Gesamtkosten eines Rechenzentrums entfällt auf Wartungsinvestitionen.
  • Verwaltung der Lizenzdaten sämtlicher Geräte
    Nur wenn Sie Server-, Client-, Mobile- und Cloud-Software-Lizenzen an einem Ort verwalten, ist Ihre Lösung wirklich effektiv.

Warum Aspera?

Unsere branchenführende SAM-Plattform, Aspera SmartTrack, erfüllt alle Anforderungen an die Verwaltung und Optimierung der Server-Lizenzierung. Ihr Unternehmen erhält eine transparente Übersicht über die vertragsgerechte Lizenznutzung sowie konkrete Handlungsvorschläge für die Reduzierung der Gesamtkosten.

SmartTrack basiert auf der genauen Kenntnis der physikalischen und virtuellen Maschinen und bietet Ihnen folgende Möglichkeiten:

  • Nachverfolgung der Lizenzpositionen und Darstellung der benötigten Anzahl an Lizenzen
  • Proaktive Vermeidung von Unter- und Überlizenzierung
  • Compliance-Prüfung zu jedem Zeitpunkt, Vorbereitung auf True-Ups und Vertragsverlängerungen
  • Optimierung Ihres Lizenzbedarfs und somit erhebliche Kosteneinsparungen

Unsere jüngste Entwicklung SmartTrack Optimierung & Simulation setzt neue Maßstäbe in der Server-Lizenzierung. Die Simulationsfähigkeit der Lösung ermöglicht eine völlig neue Art der Finanzplanung. Damit simulieren Sie alle denkbaren Topologien und Architekturen und identifizieren erhebliches Einsparpotenzial.

SmartTrack Simulation 4 bietet Ihnen folgende Optionen:

  • Simulation verschiedener Server-, Virtualisierungs- und Cluster-Szenarien ohne Auswirkung auf die tatsächliche Produktionsumgebung
  • Vergleich möglicher „What-if“-Lizenzszenarien, Evaluierung der finanziellen Auswirkungen und Identifizierung der tatsächlichen Kosten
  • Evaluierung umfassender Infrastruktur- und Architekturaspekte, bevor technische Entscheidungen getroffen werden
  • Effektive Nutzung der Simulationsfunktionalität für Budget-Entscheidungen, Wachstumsziele, Übernahmen und Zusammenschlüsse