16. Mär. 2020

thyssenkrupp AG mit SAMS Award 2020 ausgezeichnet

Aachen, Deutschland, 11. März 2020 – Auf der SAMS 2020 verlieh we.CONECT bereits zum 8. Mal den SAMS Award für besonders herausragende Leistungen in der unternehmensweiten Umsetzung von Software Asset & Lizenzmanagementstrategien. Für ihr Projekt „Integriertes Lifecycle Management für den konzernweiten Microsoft „Full Cloud“-Vertrag“ wurde die thyssenkrupp AG bei der Verleihung der diesjährigen SAMS Awards mit dem zweiten Platz ausgezeichnet. Unter der Leitung von Dr. Marcus Jütte führte die thyssenkrupp AG in einem 6-monatigen Projekt ein einheitliches Regelwerk für Microsoft M365 Services sowie die flächendeckende Umstellung auf user-basierte Lizenzierung ein und erreichte dadurch eine signifikante Kostensenkung.

„Wir gratulieren unserem Kunden Thyssenkrupp zu dieser verdienten Auszeichnung.“, so Achim Rudolph, Geschäftsführer bei Aspera.

Zurück