Unternehmen

Neuigkeiten von Aspera

12. Sep. 2019

Aspera gewinnt Silicon-Valley-Unternehmen für Social Networking als Neukunden

Großauftrag zur Steuerung und Optimierung von Unternehmenssoftware erhalten

Aachen, Deutschland / Boston, USA – 12. September 2019 – Aspera, der führende Anbieter im Bereich Software Asset Management (SAM), hat bekanntgegeben, dass ein global tätiges soziales Netzwerk einen Vertrag in siebenstelliger Höhe unterzeichnet hat, um die Lizenzmanagement-Services und die SAM-Plattform SmartTrack zu nutzen.

Der Kunde suchte einen Partner, der eine SAM-Lösung zur Compliance-Automatisierung der wichtigsten Softwareanbieter mit detaillierten Informationen über den Lizenz-Status der Software bereitstellen konnte. Die Projekt-Initiative erfolgte mit Unterstützung der Führungsebene.

Die Lizenzmanagement- und Optimierungstools von Aspera wurden dank ihrer Skalierbarkeit und Kompatibilität mit Cloud-Services ausgewählt. Sie haben sich zur Optimierung von Softwarelizenzen und für das Lifecycle-Management von Hardware in Rechenzentren und für Desktop-PCs bewährt. Das gilt sowohl für eine lokale als auch für eine Nutzung auf Microsoft Azure.

„Dieser Vertragsabschluss ist der guten Geschäftsbeziehung und dem Vertrauen zu verdanken, welches Kunden Aspera entgegenbringen,“, meint Mel Passarelli, Managing Director von Aspera Technologies Inc. „Wir freuen uns darauf, auch für dieses Unternehmen dank leistungsstarker SAM-Lösungen Mehrwerte zu schaffen.“

Aspera ist mit Niederlassungen in den USA, Kanada und Europa sowie über ein wachsendes Netzwerk von Vertriebspartnern weltweit tätig. Das Produktportfolio deckt alle große Softwareanbieter und SaaS-Anwendungen ab. Zudem unterstützt das unternehmensinterne Serviceteam rund um den Globus Unternehmen in jeder Phase ihres SAM-Projekts.

Zurück