Managed Services

Extended Catalog

Extended Catalog: Ein Katalogsystem mit individueller Gestaltungsfreiheit für jeden Kunden

Alle Daten werden automatisch erfasst und mit unschlagbarer Datenqualität und Effizienz zugeordnet

Individuell ausgehandelte Beschaffungskonditionen und Verträge zwischen Kunden und Software-Herstellern haben eine immer größere Bedeutung. Um auch die kompliziertesten individuellen Konditionen zu erfüllen, bietet Aspera den Extended Catalog als Managed Service zur individuellen Kataloggestaltung an. 

Schnelle Erfolge im Lizenzmanagement mittels erhöhter Erkennungsraten und gesteigerter Datenqualität

Mit dem Master Katalog liegen die Bedingungen der Standardverträge von Software-Herstellern vor und müssen vom Lizenzmanager nicht mehr manuell einzeln eingetragen werden. Viele Kunden besitzen jedoch neben den Standardverträgen meist noch weitere unternehmensindividuell gestaltete Verträge mit den Herstellern. Mit dem Extended Catalog können diese Abweichungen in der Absprache berücksichtigt werden, indem eigens hierfür ein unabhängiger Katalog angelegt wird. Die Erkennungsrate im Katalog wird gesteigert, gleichzeitig wird die Datenqualität der Einkaufs-, Lizenz- und Software-Daten erhöht, und die IT-Manager müssen diese Verträge nicht manuell erfassen.

Experten-Lösung mit einfacher Struktur

Standardtools erkennen nur die Datensätze, die der standardisierten SKU (Stock Keeping Unit) zugeordnet sind. Mit dem Extended Catalog von Aspera bieten wir Experten-Ressourcen an, die den Master Katalog so erweitern, dass die individuellen Bedingungen erkannt werden. Der bereits hohe Nutzen des Master Katalogs wird dadurch erhöht, bleibt aber trotzdem transparent in seiner Bedienung. Mit dieser Dienstleistung steigt die Produktivität von Lizenzmanagern weiter an, und weiteres Zeit- und Kosteneinsparpotenzial können ausgeschöpft werden.

Der Extended Catalog und seine Vorteile:
  • Analyse individueller Vertragswerke und deren Abweichungen zu den herstellergebundenen Standards entlasten interne Fachkräfte
  • Erstellung neuer bzw. Adaption bestehender Kataloginhalte von langjährig erfahrenen und spezialisierten Aspera Lizenzexperten gewährleisten korrekte und schnelle Handlung
  • Kundenspezifisches Einkaufsportfolio wird proaktiv analysiert, um nach Optimierungsmöglichkeiten zu suchen
  • Aufbau von komplexen Produktmatrizen (Downgradepfade, Updateberechtigungen) sichern maximale Ausschöpfung der Produkt-Nutzungsrechte ab
  • Höchste Erkennungsrate, weitreichende Prozessautomatisierung und Steigerung der Datenqualität sind gesichert
    Um den vollen Produktumfang bei den Kunden zu decken, können zusätzlich die Services „License Clearing“ und „Software Recognition“ beansprucht werden
Entdecken Sie, wie die budgetfreundlichen und flexiblen Managed Services von Aspera die Rentabilität Ihres Lizenzmanagements steigern: