SAM Expertise

Trainingsmodule

Trainings für Datenmanagement (ST02)

Dieses Trainingsmodul besteht aus den folgenden Einheiten:

  • ST02-1: Datenmanagement: Funktionen & Konfiguration
  • ST02-2: Datenmanagement: Überwachung & Fehlersuche bei dateibasierten Importen
  • ST02-3: Datenmanagement: Funktionen und Einsatz von Webservices
  • ST02-4: Datenmanagement: Erweiterte Importpräprozessor-Szenarien I
  • ST02-5: Datenmanagement: Methoden des Schnittstellendesigns

Hier geht es direkt zur Terminübersicht.

  

ST02-1: Datenmanagement: Funktionen & Konfiguration

Allgemeine Beschreibung

Dieses Trainingsmodul konzentriert sich auf das Verständnis von und den Umgang mit Datenfeeds. Dazu gehören z.B. die Spezifikationsanforderungen, die Möglichkeiten der Datenumwandlung und vor allem die Auswirkung von Fehlern (Log-Dateien).

 

Zielgruppe
  • Beschäftigte, die für Datenfeed-Spezifikationen und Datenfeed-Überwachung verantwortlich sind (Pflichttraining und -rolle!)

 

Inhalt / Lernziele
  • SmartTracks Datenmodell verstehen
  • Asperas Prozessmodell verstehen
  • SmartTracks ETL-Funktionen (Extraktion, Transformation, Laden) verstehen und damit arbeiten
  • Vorlagen, Präprozessoren und Prozessspezifikationen verstehen
  • Datenfeeds entwickeln und damit arbeiten
  • Laufende Importe und Fehler-Logs verstehen und damit arbeiten

ST02-2: Datenmanagement: Überwachung & Fehlersuche bei dateibasierten Importen

Allgemeine Beschreibung

Dieses Trainingsmodul konzentriert sich auf die Überwachung von und Fehlersuche bei Importen. Außerdem geht es darum, die gängigsten Probleme zu lösen, Import-Abstürze zu beheben und Debug-Möglichkeiten für Importe kennenzulernen.

 

Zielgruppe
  • Beschäftigte, die Datenfeeds entwickeln und Datenfeed-Probleme lösen müssen

 

Inhalt / Lernziele
  • SmartTracks Fehlertabellen und Fehler-Logs kennenlernen
  • SmartTracks Fehler- und Importstatistiken kennenlernen
  • Zusammenhänge besser erkennen und den Umgang mit fehlenden Import-Ids erlernen
  • Gängigste Probleme lösen
  • Debug-Informationen finden
  • Import-Abstürze beheben

ST02-3: Datenmanagement: Funktionen und Einsatz von Webservices

Allgemeine Beschreibung

Dieses Trainingsmodul konzentriert sich auf Webservices und SOAP. Teilnehmer erfahren, wie Webservices und SOAP in SmartTrack verwendet werden. Dies wird mit einigen Anwendungsfällen demonstriert.

 

Zielgruppe
  • Beschäftigte, die mit Webservices arbeiten möchten

 

Inhalt / Lernziele
  • Webservices und SOAP im allgemeinen
  • Vor- und Nachteile von datei- & datenbankbasierten Importen
  • Konfiguration von SOAP in SmartTrack
  • Anwendungsfälle und Demonstrationstools kennenlernen
  • Mit SOAP arbeiten

ST02-4: Datenmanagement: Erweiterte Importpräprozessor-Szenarien I

Allgemeine Beschreibung

Dieses Trainingsmodul konzentriert sich auf SmartTracks Importpräprozessoren (IPP) und entsprechende Anwendungsszenarien.

 

Zielgruppe
  • Beschäftigte, die ein genaues Verständnis der ETL-Möglichkeiten in SmartTrack brauchen

 

Inhalt / Lernziele
  • IPPs kennen lernen, die Daten umwandeln
  • IPPs kennen lernen, die Funktionen in SmartTrack aufrufen
  • IPPs kennen lernen, die Datenreports erstellen
  • Mit unterschiedlichen IPPs in verschiedenen Szenarien arbeiten

ST02-5: Datenmanagement: Methoden des Schnittstellendesigns

Allgemeine Beschreibung

Dieses Trainingsmodul konzentriert sich auf ein vertieftes Verständnis des ETL-Prozesses in SmartTrack. Teilnehmer durchlaufen alle Schritte, um einen Konnektor für eine völlig neue Datenquelle zu erstellen.

 

Zielgruppe
  • Beschäftigte, die neue Datenquellen mit SmartTrack verbinden möchten und die im ETL-Prozess völlig unabhängig sein möchten

 

Inhalt / Lernziele
  • ETL-Prozess Schritt für Schritt und mit verschiedenen Ansätzen durchlaufen
  • Praktisches Arbeiten: Daten zuordnen
  • Praktisches Arbeiten: Daten exportieren
  • Praktisches Arbeiten: Daten umwandeln
  • Praktisches Arbeiten: Daten laden