Erweiterungsmodule & PlugIns

FlowControl für Prozessintegration

Vom Warenkorb zum Asset Management

Systemintegration mit FlowControl (FC) steht für Effizienz und Transparenz.

Lizenzmanagement ist ein Querschnittsprozess, der die Integration zahlreicher Systeme erfordert. Das FlowControl Modul als ideales Integrationstool steigert Effizienz und Transparenz.

Kommunikation über Konnektoren

Das Modul kommuniziert über zahlreiche Konnektoren mit dem elektronischen Warenkorb, der automatischen Softwareverteilung und dem ERP-System (Enterprise Resource Planning). Auch Scan- und Metering-Tools, das IT Asset Management und die Vertragsverwaltung sind auf diese Weise eingebunden.

Geschlossener Kreislauf von der Bedarfsmeldung zur neuen Lizenz

FC analysiert bei jeder neuen Bedarfsmeldung oder Softwarenutzung den aktuellen Lizenzbestand und weist überzählige Lizenzen automatisch zu. Fehlen passende Lizenzen, generiert das Modul Bestellanforderungen und schickt sie an den Einkauf. Die neuen Lizenzen weist FC den Bedarfsträgern zu. Der geänderte Status wird an die Softwareverteilung und das IT Asset Management weitergegeben.

Leistungsfähiger Prozessrahmen für die ITIL-Strategie

FC bildet den Gesamtprozess in Echtzeit ab. Effiziente Reaktionen sind möglich, bevor Probleme überhaupt entstehen. Das Modul passt sich an Prozesse an - und nicht umgekehrt. Damit bietet es einen leistungsfähigen Prozessrahmen, der sich mit minimalem Aufwand in jede Umgebung einfügt. Die ITIL-Strategie (IT Infrastructure Library) jedes Unternehmens wird so konsequent um das Element Software Asset Management erweitert.

Sehen Sie, wie SmartTrack mit FlowControl für mehr Transparenz in Ihren Prozessen sorgt.

Jetzt Demo anfordern!