Aspera SmartTrack

Zentrales Softwareinventar

Kontinuierliche Compliance

Mit SmartTrack bestimmen Unternehmen zuverlässig und rechtssicher ihren Lizenzierungszustand.

SmartTrack zeigt unseren Kunden auf einen Blick, wo im Unternehmen Über-, Unter- oder Fehllizenzierungen vorliegen. Mit seinem zentralen Softwareinventar stellt SmartTrack dauerhaft und nachweisbar die Compliance mit den Lizenzbedingungen der Softwarehersteller sicher.

Herausforderung Compliance Check

Der Compliance Check gleicht genutzte Software mit gekauften Lizenzen ab. Er ist eine Herausforderung für jedes Lizenzmanagementprojekt, da er auf Nutzungsdaten aus den unterschiedlichsten Quellen zugreifen muss. Abhängig vom jeweiligen Lizenzierungsmodell sind dies beispielsweise Installationsdaten, die Anzahl der Nutzer oder die verbrauchte Rechenleistung (MIPS – Million Instructions Per Second).

Informationserhebung über bewährte Systeme

SmartTrack von Aspera löst das Problem unterschiedlicher Quellen mit Standardkonnektoren zu allen gängigen Systemen und Datenbanken, die Informationen über installierte und genutzte Software erheben. Dazu zählen Lösungen wie z.B. Peregrine Asset Center, CA Unicenter Argis, IBM Tivoli, Centennial, Matrix 42 Empirum, Microsoft SMS oder Novell ZENWorks.

Compliance mit dem zentralen Softwareinventar

Die gesammelten Nutzungsdaten werden mit dem Lizenzinventar von SmartTrack abgeglichen. Organisatorische Zuordnungen werden automatisch berücksichtigt. Ungenauigkeiten, wie z.B. unterschiedliche Paketnamen für gleiche Produkte, korrigiert SmartTrack über seine integrierte Synonymlogik. Darüber hinaus werden vorhandene Downgrade-Pfade angewandt, um das maximale Einsparpotential auszuschöpfen.