Wechseln Sie zu Aspera!

Für erfolgreiches Lizenzmanagement

Ihr zuverlässiger Anbieter im Software Asset Management

Wir unterstützen Sie beim Wechsel

Manchmal ist es erforderlich den SAM-Partner zu wechseln. Wir haben für Sie 5 SAM-Warnsignale ausgearbeitet, an denen Sie erkennen, dass Ihr aktueller Software Asset Management Partner nicht mehr der richtige sein könnte.

Woran Sie erkennen, dass Aspera der richtige Partner für Ihr Lizenzmanagement ist?

Fragen Sie unsere Kunden!

Wenn Sie sich dafür entscheiden zu Aspera zu wechseln, helfen wir Ihnen bei der Migration.

...unserer Kunden würden uns weiterempfehlen.
Erfahren Sie wieso.

Kundenreferenz: Haufe Group

Frisch, modern und voller Begeisterung für den digitalen Wandel: Mühelos erstellte die Haufe-Group in nur zwei Monaten eine vollständige Bilanz ihrer Microsoftlizenzen mit SmartTrack. Und überraschte selbst Microsoft im Audit. Wie haben die das gemacht?

Lesen Sie mehr hier

Sprechen Sie mit unseren Kunden

Aspera hat eine Kundenbindungsrate von 98%.
94% unserer Kunden würden uns ebenfalls weiterempfehlen. Stellen Sie unseren Kunden Ihre eigenen Fragen und lassen Sie sich von ihnen hinsichtlich des Wechsels beraten.

Kontakt aufnehmen

Nur 3 Schritte zum erfolgreichen SAM

Aspera unterstützt Sie beim Software Asset Management Wechsel mit einem 3 Punkte Plan:

  • Migration Workshop: Wir analysieren mit Ihnen gemeinsam den IST-Zustand Ihrer Lizenzumgebung. Danach zeigen wir Ihnen in einem detaillierten Plan den Ablauf und Ihre Einsparungen.
  • Proof-of-Concept: Wir liefern Ihnen eine komplette Machbarkeitsstudie für Ihr persönliches SAM-Projekt.
  • Auch nach der Vertragsunterzeichnung bleiben wir an Ihrer Seite: Mit kompetenter Projektunterstützung, professioneller Beratung und unseren optional buchbaren Managed Services.

Ihre Chance auf eine kostenlose Microsoft-Migration*

Seien Sie unter den ersten 10, die ihr Software Asset Management zu Aspera verlagern und sichern Sie sich so eine kostenlose Migration Ihrer Microsoft-Daten.* Zusätzlich bieten wir einen kostenlosen Workshop zur Migrationsplanung sowie einen Proof of Concept für alle, die sich anmelden.

Melden Sie sich bei uns

*Allgemeine Geschäftsbedingungen: Das Angebot endet am 30. September 2018 und umfasst alle Microsoft-Daten, wie sie in der aktuellen Lösung verwaltet werden, basierend auf den heute verwendeten Datenquellen. Nach unserem Ermessen können wir weitere Produkte oder andere Daten für ein vollständigeres Ergebnis hinzufügen. Anspruchsberechtigt ist jedes Unternehmen mit mehr als 2.000 qualifizierten Desktops gemäß der Definition von Microsoft, das derzeit jede spezialisierte SAM-Lösung zur Verwaltung von Microsoft und anderen Anbietern verwendet. Kleinere Organisationen oder die Verwendung von Excel oder anderen "nicht-spezialisierten" Lösungen sind nicht förderfähig. Wir können diese jedoch individuell prüfen und Ihnen einen Vorschlag unterbreiten.

Die 5 SAM-Warnsignale

An diesen Zeichen erkennen Sie, dass es an der Zeit ist, sich nach einem zuverlässigerem Software Asset Management Provider umzuschauen.

Ihr SAM-Partner hat sich plötzlich verändert.

Gab es vielleicht einen Besitzerwechsel? Ein neues Management? Wurde Ihr SAM-Partner von einem anderen Unternehmen übernommen, könnten Ihnen ein paar Dinge auffallen, die sich seit dem ersten Treffen und gemeinsamen Optimieren Ihrer Lizenzen geändert haben.

Ihr SAM-Tool kann nicht mehr mit Ihnen mithalten.

Während Unternehmen wachsen und sich weiterentwickeln, verändern sich auch ihre Anforderungen. Kann Ihr SAM-Anbieter diese Anforderungen nicht erfüllen, sollten Sie sich nach einem Partner umsehen, der zu einem ausgereiften Umgang mit SAM für große Unternehmen in der Lage ist und dabei ein Tool verwendet, das den Anforderungen Ihrer hybriden Umgebung gewachsen ist.

Sie führen eine SAM-Fernbeziehung.

Outgesourcte Support- und Serviceleistungen liefern bei Problemen oft keine konkreten Lösungen. Und was noch schlimmer ist: Wird Ihr SAM-Anbieter von einem Unternehmen übernommen, dessen Hauptsitz sich auf einem anderen Kontinent befindet, wird Ihre Partnerschaft schnell zu einer Fernbeziehung in verschiedenen Zeitzonen.

Ihr SAM-Partner ist konstant auf der Suche nach jüngeren, potenziellen Kunden.

Ist Ihr SAM-Partner mehr damit beschäftigt, Ihnen Funktionen zu verkaufen oder anderen Kunden nachzujagen, anstatt Ihre Bedürfnisse zu erfüllen, sollten Sie bald einen Partner finden, der sich für Ihre Ziele engagiert.

Sie haben sich auseinander gelebt.

Die Auswahl eines SAM-Partners erfordert viel Engagement. Daher ist es extrem wichtig, eine Software Asset Management-Lösung zu finden, die exakt Ihren Anforderungen entspricht. Ihre Anforderungen werden sich aber mit der Zeit verändern. Ihr SAM-Partner sollte darauf eingestellt sein und Ihnen entsprechende Lösungen anstelle von Ausreden präsentieren.

Webinar: Zeit zu gehen
– Wie Sie Ihren SAM Partner wechseln.

Sollten Sie sich überlegen Aspera als SAM Partner auszuwählen, wird dieses Webinar Ihnen Schritt für Schritt erklären, wie so ein Wechsel am leichtesten abläuft.

  • Planen Sie den Wechseln und bereiten Sie sich vor
  • Erfahren Sie, welche Vorgehensweise sich in vielen Projekten bewährt hat
  • Hören Sie, wie ein Migrationsprojekt abläuft

Jetzt registrieren

Sie haben noch Fragen?

Wir beantworten sie gerne!