Ressourcen

Webinare

Auf Abruf

Kosteneinsparungen mit Software Reharvesting

Für ungenutzte oder kaum genutzte Software-Lizenzen zu zahlen, ist wie für die gut gemeinte Mitgliedschaft im Fitnessstudio zu bezahlen. Mit dem Unterschied, dass diese Kosten viel schneller anfallen. Wie vermeiden Sie also Ausgabenüberschreitungen und steigern Ihren ROI im Bereich Lizenzmanagement? Die Antwort liefert automatisiertes Software-Reharvesting: Überwachen Sie ungenutzte oder kaum genutzte Software-Installationen und identifizieren Sie Möglichkeiten, Instanzen in Ihrem Unternehmen neu zuzuordnen oder zu entfernen.

Registrieren Sie sich für Ihre Webinar-Aufzeichnung:

In diesem Webinar zeigen wir Ihnen die Reharvesting Best-Practices und wie Sie diese anwenden können:

  • Erfahren Sie, welche Daten Sie benötigen, um Messdaten zu erfassen
  • Bilden Sie einen transparenten Ansatz, um ungenutzte oder kaum genutzte Software aufzudecken
  • Erfüllen Sie die spezifischen Anforderungen verschiedener Produkte oder Abteilungen
  • Weisen Sie den Wert von Reharvesting nach und sichern Sie sich die Zustimmung Ihrer Stakeholder
  • Entwerfen Sie einen effizienteren End-to-End-Prozess für Reharvesting

Über den Sprecher: Christian Müller

Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung im Bereich des Projektmanagements trat Christian im Jahre 2013 eine Stelle als Berater bei Aspera an. Im Laufe der Zeit hat er erfolgreiche SAM-Projekte für verschiedene große und mittelständische Unternehmen geleitet. Dabei hat er sich ein umfangreiches Fachwissen über SAM-Technologie sowie die Oracle- und Salesforce-Lizenzierung angeeignet. In seiner derzeitigen Position als Solution Architect konzentriert sich Christian auf die Entwicklung von Lösungen für die immer wieder auftretenden Herausforderungen, die es beim Software Asset Management zu bewältigen gilt. Darüber hinaus ist er als Product Solution Manager für die Finanzmanagement-Komponente von SmartTrack tätig.